Kochstudio – ArtGastro- Kochkurse Bremgarten Aargau

Poulet an Cashewnüsse „Chicken Cashewnuts“



8 Personen
800 gr Pouletbrüstchen, ca 1 cm dicke Scheiben
3 St Eiweiss kurz geschlagen
5 EL Maizena
Salz
5 dl Erdnussöl zum Fritieren
100 gr Cashew Nüsse
4 Knoblauchzehen gepresst
4 Frühlingszwiebeln, dünne Ringe
2 Peperoncinis rot in feine Streifen
500 gr Thailändischer Broccoli

Gewürze (alle Zutaten vermischen)
5 EL Sojasauce
1 TL Zucker
1 TL Bouillonpulver
2 TL Weinessig
2 TL Sesamöl
3 TL Sesamkernen geröstert
Salz, Pfeffer

  • Cashewnüsse ohne jegliche Zutaten im Wok rösten bis sie schön braun sind.
  • Thailändische Broccoli- Stiele von den Blättern trennen und schräg in feine Streifen zuschneiden.  Blätter 2-3 mal durchschneiden.
  • Gepresster Knoblauch, geschnittene Frühlingszwiebeln, Thailändische Broccoli Streifen und Peperoncinis mit wenig Erdnussöl im Wok 5 Min. dünsten.
  • Sojasauce, Zucker, Weinessig beifügen.
  • Mit Sesamöl, Salz & Pfeffer abschmicken.
    Etwas eindünsten lassen und warmstellen.
  • Pouletstücke, mit Maizena bestäuben, anschliessend einzeln in Eiweiss wenden, dann sofort im Wok in Erdnussöl ca 3 Min. heiss auf 180 Grad fritieren. (erst nach dem fritieren salzen)
  • Warmstellen.
  • Öl abgiessen
  • Thailändische Broccoli- Blätter ein paar Minuten im Wok in wenig heissem Öl anziehen, mit dem vorgedünsteten Gemüse Sesamkernen vermischen.
  • Poulet beigeben.
    Fertigwürzen und geniessen.

Um ein schärferes Gericht zu erhalten kann man 2-3 geschnittene Pfefferschoten (Chilischoten) beigeben.